LINKS

 

AKTIVITÄTEN

Miteinander aktiv, Alltagsgestaltung und Beschäftigung für Menschen mit Demenz,
Broschüre der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V., kostenpflichtig (3,00 € bzw. 4,00 €)

Aktiv leben mit Alzheimer und Demenz,
Praktische Übungen und Aktivitäten zur Förderung von Körper und Geist, Buch 19,95 €

Urlaubsreisen für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Demenz – Anregungen für Partnerinnen und Partner,
Zentrum für Qualität in der Pflege

Sport und Bewegung,
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

Musik und Demenz
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

Kunst und Demenz, Teil 1
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

Kunst und Demenz, Teil 2
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

Öffentliche Einrichtungen als Orte gesellschaftlicher Teilhabe für Menschen mit Demenz, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

ALLEIN LEBEN MIT DEMENZ

Allein leben mit Demenz,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Informationen für Menschen mit Demenz zum Leben mit der Krankheit,
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

ALLGEMEINES ZU DEMENZ

    WAS BEDEUTET DEMENZ?

Die neurobiologischen Grundlagen der Alzheimer-Krankheit,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Die Genetik der Alzheimer-Krankheit,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Klinische Forschung,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Studie zur Erforschung der dominant vererbten Alzheimer-Krankheit,
DZNE, Helmholtz

      ALZHEIMER DEMENZ

Das Wichtigste über die Alzheimer Krankheit,
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

    FRONTOTEMPORALE DEMENZ

Die Frontotemporale Demenz,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Frontotemporale Demenz - Krankheitsbild, Rechtsfragen, Hilfen für Angehörige,
Broschüre der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V., kostenpflichtig (3,00 € bzw. 4,00 €)

Frontotemporale Demenz,
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

Frontotemporale Demenz,
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

      LEWY-KÖRPERCHEN DEMENZ

Lewy-Körperchen-Demenz (Lewy-Body-Demenz),
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

Die Lewy-Körperchen-Demenz,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

    VASKULÄRE DEMENZ

Vaskuläre Demenz,
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

    DEMENZ BEI MORBUS PARKINSON

Demenz bei Morbus Parkinson,
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

    CREUTZFELDT-JACOB ERKRANKUNG

Creutzfeldt-Jacob Erkrankung,
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

    KORSAKOW SYNDROM

Korsakow Syndrom,
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

   DEMENZ IN JUNGEN JAHREN

Demenz im jüngeren Lebensalter,
Broschüre der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V., kostenpflichtig (3,00 € bzw. 4,00 €)

Jungerkrankte-Demenz in jungen Lebensjahren
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

  DEMENZ BEI GEISTIGER BEHINDERUNG

Demenz bei geistiger Behinderung,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

   CHRONISCHE TRAUMATISCHE ENZEPHALOPATHIE, CTE

Chronische Traumatische Enzephalopathie (CTE) ,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

 

ALLTAG LEBEN

Leben mit Demenzerkrankten, Hilfen für schwierige Verhaltensweisen und Situationen im Alltag,
Broschüre der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V., kostenpflichtig (3,00 € bzw. 4,00 €)

Alltag mit Demenz,
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

In der Öffentlichkeit mit Demenz,
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

Sexualität und Demenz,
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

Sinn und Sinnliches, Tagesablauf mit allen Sinnen,
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

Sinn und Sinnliches, Tipps für Sinnlichkeit im Alltag,
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

Verständniskärtchen für Angehörige,
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

AMBULANTE PFLEGE

Ambulante Pflege – Gute professionelle Pflege erkennen,
Zentrum für Qualität in der Pflege

Checkliste für die Pflegedienstauswahl,
Weisse Liste

ANGEHÖRIGENUNTERSTÜTZUNG

Die Entlastung pflegender Angehöriger,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Empfehlungen zum Umgang mit Schuldgefühlen von Angehörigen bei der Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz,
Empfehlungen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Entlastungsangebote für Angehörige,
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Pflege und Beruf vereinbaren,
Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Familienpflegezeit,
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Unfallversicherung bei häuslicher Pflege von Angehörigen,
Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Selbsthilfe und Pflege,
Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen, Nakos

Selbstfürsorge,
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

AUTOFAHREN UND DEMENZ

Autofahren und Demenz,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Autofahren und Demenz, Vorgehensweise für die Hausarztpraxis,
Herausgegeben von: Institut für Allgemeinmedizin (ifam) Medizinische Fakultät der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf

Autofahren und Demenz,
Film der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

BEHANDLUNGSMÖGLICHKEITEN

Die nicht-medikamentöse Behandlung von Demenzerkrankungen,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Die medikamentöse Behandlung von Demenzerkrankungen,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Empfehlungen zur medizinischen Behandlung bei Demenz,
Empfehlungen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Empfehlungen zur medizinischen Behandlung bei Demenz,
Empfehlungen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Behandlungswege (medikamentös und nichtmedikamentös)
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

 

DIAGNOSTIK

   DER WEG ZUR DIAGNOSTIK

Die Diagnose der Alzheimer-Krankheit und anderer Demenzerkrankungen,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Empfehlungen zum Umgang mit Diagnose und Aufklärung bei Demenz,
Empfehlungen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Empfehlungen zum Umgang mit Frühdiagnostik bei Demenz,
Empfehlungen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Diagnosemöglichkeiten bei Verdacht auf Alzheimer-Demenz,
Neurologen und Psychiater im Netz

Alzheimer – Halbwahrheiten und Heilsversprechen helfen nicht weiter,
Stellungnahme der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

Beginn und Diagnose von Demenz,
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

   WAS TUN NACH DER DEMENZ-DIAGNOSE?

Was tun nach der Demenz-Diagnose,
Checkliste der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Demenz, das Wichtigste,
ein kompakter Ratgeber, Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

Was kann ich tun? Tipps und Informationen bei beginnender Demenz,
Broschüre der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Online Ratgeber,
Bundesgesundheitsministerium

ESSEN UND TRINKEN

Essen und Trinken - Praxistipps für den Pflegealltag,
Zentrum für Qualität in der Pflege

Ernährung in der häuslichen Pflege von Menschen mit Demenz,
Broschüre der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V., kostenpflichtig (3,00 € bzw. 4,00 €)

HÖREN UND DEMENZ

Gehörlose und schwerhörige Menschen mit Demenz,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Demenz & Hören,
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

JUNGE MENSCHEN UND DEMENZ

Was hat Oma?,
Ein Lernspiel der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. und der TU Dresden

Kinder und Demenz,
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

Informationsseite für Jugendliche rund um das Thema Alzheimer,
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

KÖRPERPFLEGE

Körperpflege - Praxistipps für den Pflegealltag,
Zentrum für Qualität in der Pflege

Mundpflege - Praxistipps für den Pflegealltag,
Zentrum für Qualität in der Pflege

Inkontinenz - Praxistipps für den Pflegealltag,
Zentrum für Qualität in der Pflege

Scham - Praxistipps für den Pflegealltag,
Zentrum für Qualität in der Pflege

KRANKENHAUS

Schmerz erkennen und behandeln,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Mit Demenz im Krankenhaus Informationen für Angehörige von Menschen mit Demenz; Deutsche Krankenhausgesellschaft/Deutsche Alzheimer Gesellschaft

Patienten mit einer Demenz im Krankenhaus
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

Demenz und Schmerz,
Ratgeber von Magdalene Roth-Brons und Dr. Christoph Roth, Deutsche Palliativ Stiftung

Mit Demenz im Krankenhaus,
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

Schmerzen und Demenz,
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

Empfehlungen zur medizinischen Behandlung bei Demenz,
Empfehlungen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Empfehlungen zum Einsatz einer Magensonde bei Demenz,
Empfehlungen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

KOMMUNIKATION

11 Tipps zur besseren Verständigung mit Menschen mit Demenz,
Plakat der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Umgang und Kommunikation,
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

integrative Validation,
Artikel aus Curaviva

Gespräche bei Demenz und Alzheimer, Gute Kommunikation mit Erkrankten, Ärzten und Pflegepersonal,
Buch 10,00 €, Duden Verlag, Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

Kommunikation bei Demenz,
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

LETZTE LEBENSPHASE

Palliative Versorgung von Menschen mit fortgeschrittener Demenz,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Empfehlungen zur Begleitung von Menschen mit Demenz in der Sterbephase,
Empfehlungen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Fortgeschrittene Demenz und Lebensende,
Broschüre der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V., kostenpflichtig (3,00 € bzw. 4,00 €)

Lebensende mit Demenz,
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

Wegweiser Hospiz- und Palliativversorgung Deutschland
Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin

LITERATUR

Liste von Artikeln,
Buchbesprechungen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Demenz in Literatur und Film
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

MIGRATION UND DEMENZ

Demenz und Migration,
Projekt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. mit Informationen in deutscher, türkischer, polnischer und russischer Sprache

Ben Ne Yapabilirim?, Demans Başlangıcı Olan Kişiler İçin Bilgi ve Öneriler,
Broschüre der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

11 Tipps zur besseren Verständigung mit Menschen mit Demenz- arabisch,
Plakat der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

11 Tipps zur besseren Verständigung mit Menschen mit Demenz- englisch,
Plakat der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

11 Tipps zur besseren Verständigung mit Menschen mit Demenz- polnisch,
Plakat der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

11 Tipps zur besseren Verständigung mit Menschen mit Demenz- russisch,
Plakat der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

11 Tipps zur besseren Verständigung mit Menschen mit Demenz- türkisch,
Plakat der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Vücut Bakim Rehberi - Körperpflege,
Zentrum für Qualität in der Pflege

Agiz bakim rehberi - Mundpflege,
Zentrum für Qualität in der Pflege

PFLEGE

Beratung zur Pflege,
Zentrum für Qualität in der Pflege

Ratgeber Pflege und Ratgeber für pflegende Angehörige,
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Informationen für Demenzerkrankte und ihre Angehörigen - Teamgeist für Menschen mit Demenz,
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Gewalt vorbeugen - Praxistipps für den Pflegealltag,
Zentrum für Qualität in der Pflege

Gewalt gegen pflegebedürftige Menschen verhindern,
Zentrum für Qualität in der Pflege

PFLEGESTÜTZPUNKTE

Pflegestützpunkte im Kreis Rendsburg Eckernförde

PFLEGEVERSICHERUNG

Die Pflegeversicherung,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Ratgeber in rechtlichen und finanziellen Fragen,
Broschüre der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V., kostenpflichtig (5,00 € bzw. 6,00 €)

Leitfaden zur Pflegeversicherung, Antragstellung, Begutachtung, Widerspruchsverfahren, Leistungen, Broschüre der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V., kostenpflichtig (5,00 € bzw. 6,00 €)

Online Ratgeber Pflege,
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Pflegeleistungsrechner,
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Selbsteinschätzungsbogen für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz zur Vorbereitung auf die Begutachtung zum Pflegegrad,
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

RECHT

Haftung und Haftpflichtversicherung bei Demenzerkrankungen,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Wahlrecht und Demenz,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

10 Rechte pflegebedürftiger Menschen,
Zentrum für Qualität in der Pflege

RECHTLICHE BETREUUNG

Das Betreuungsrecht,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Ratgeber in rechtlichen und finanziellen Fragen,
Broschüre der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V., kostenpflichtig (5,00 € bzw. 6,00 €)

Empfehlungen zum Umgang mit Gefährdung bei Demenz,
Empfehlungen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Rechtliches und Organisatorisches,
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

TECHNISCHE HILFEN

Technische Hilfen,
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

Technische und digitale Hilfen für das Leben mit Demenz
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

WOHNEN

  WOHNRAUMANPASSUNG

Wohnraumanpassung,
Bundesministerium für Gesundheit

Musterwohnung für Menschen mit Demenz,
Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein

   WOHN-PFLEGE-GEMEINSCHAFTEN

Ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz,
Informationsblatt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Wohn-Pflege-Gemeinschaften, Beratung für Ältere Menschen, ihre Angehörigen und Interessierte,
Koordinationsstelle für innovative Wohnformen

   VOLLSTATIONÄRE PFLEGEEINRICHTUNGEN

Checkliste Pflegeheimsuche,
Weisse Liste

Umzug ins Pflegeheim, Entscheidungshilfen für Angehörige und Menschen mit Demenz, Broschüre der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V., kostenpflichtig (3,00 € bzw. 4,00 €)

Pflegeheimsuche,
Zentrum für Qualität in der Pflege

Wechsel ins Pflegeheim, Entscheidung & Auswahl,
Demenzpodcast medhochzwei Verlag

Wechsel ins Pflegeheim: Organisatorisches,
Demenzpodcast medhochzwei Verlag